Wildnispädagogik

Natur- und Wildnispädagogik vermittelt ein umfangreiches Wissen u.a.  in den Bereichen (Wildnis)-Survival, Tier- und Pflanzenkunde, alten Handwerkstechniken mit  Intuition- und Wahrnehmungs Übungen und Natur-Mentoring. Das befähigt zur natur- und wildnispädagogischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Grundlage dafür ist es u.a. viele eigene Erfahrungen in der Natur zu machen. Um aus diesem Wissen und den Erfahrungen zu schöpfen und dieses dann weiterzugeben.

Dieses Wissen kann auch für das Leben in der modernen Zivilisation mit ihren Herausforderungen und Gefahren genutzt werden.
Das Lernen durch Erfahren und Erleben steht im Vordergrund. Durch das Erkennen und Verstehen von Zusammenhängen wird eine tiefe Verbindung mit der Natur erlebbar gemacht.